Wand-, Fußboden- und Deckenheizung

Wand- und Fußbodenheizung

Bei Flächenheizungen ist die gesamte Technik in den Wänden oder im Boden verbaut. Auf die Raumgestaltung wirken sie sich sehr vorteilhaft aus, da sie mit dem bloßen Auge nicht erkennbar sind.

Zudem wird durch den fehlenden Heizkörper wertvoller Platz für die Einrichtung eingespart. Während des Heizvorgangs entsteht nur eine geringe Luftbewegung, wodurch kaum Staub aufgewirbelt wird. Aus diesem Grund eignen sich Wand- und Fußbodenheizungen hervorragend für Hausstaub- oder Schimmelpilzallergiker. Ein weiterer Vorteil der Flächenheizung ist der niedrige Energieverbrauch. Sie benötigt eine viel geringere Vorlauftemperatur, als alle anderen Heizkörper.

Deckenheizung von aquatherm black system
Flexibel einsetzbar im ganzen Haus

Ob Decke, Wand oder Boden, ob Sanierung oder Neubau: Das Flächenheiz- und Kühlsystem aquatherm black system
punktet mit seiner Vielseitigkeit und bietet für nahezu alle Einsatzbereiche eine energiesparende Lösung.
Das Besondere: aquatherm black system kann nicht nur Heizen, sondern auch Kühlen und sorgt im ganzen Haus dank Strahlungswärme für gleichbleibende, angenehme Temperaturen. Dank der wesentlich niedrigeren Vorlauftemperaturen,
mit denen das System im Vergleich zu klassischen Flächenheizungen betrieben wird, bleiben die Energiekosten gering.
Zugluft und Staubaufwirbelungen gehören der Vergangenheit an. Und der Gestaltungsfreiheit in den Räumen sind

im Gegensatz zur Installation von Heizkörpern keine Grenzen gesetzt.
 
Besonders im Altbau ist die Installation einer klassischen Flächenheizung oder -kühlung mit Problemen verbunden:
Konventionelle Systeme lassen sich oft nicht einsetzen, weil die erforderliche Konstruktionshöhe nicht zur Verfügung steht
oder bei Holzbalkendecken durch die Verwendung einer zusätzlichen Estrichschicht Belastungsprobleme entstehen können. aquatherm black system schafft hier Abhilfe: Dank seiner geringen Aufbauhöhe, die einschließlich Sammler, Befestigungsschienen und Anschlüssen lediglich 24,5 Millimeter beträgt, ist der Verlust an Raumhöhe sehr gering. Statt in eine Estrichschicht kann das System beispielsweise auf eine Großspanplatte oder zwischen bestehende Holzbalken montiert werden. Der Einbau erfolgt schnell: Denn aquatherm black system, das aus dem korrosionsbeständigen Kunststoff Polypropylen besteht, wird als fertige Register
auf die Baustelle geliefert – die Größe bestimmt der Kunde. So kann es problemlos selbst in schwierigen Bereichen wie der Decke verlegt werden.

Förderung beantragen:
Wussten Sie, dass es in Bestandsgebäuden für den Einbau unseres Flächenheiz- und Kühlsystems aquatherm black system Zuschüsse über staatliche Förderprogramme gibt? Zum Beispiel ermöglicht die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) über das Programm 430 „Energieeffizient Sanieren“ Investitionszuschüsse von 20 Prozent für eine Reihe von Einzelmaßnahmen, bei denen es vor allem um ein effizienteres System zur Wärmeverteilung im Haus geht. Unter anderem wird der Einbau von Flächenheizsystemen und die Anpassung der Rohrleitungen gefördert.

© 2020 So geht’s Systemlösungen GmbH & Co KG
X

Hinweis 3D-Badplaner

WIR EMPFEHLEN DIE DESKTOPVARIANTE

Nur in der Desktopvariante kann das Projekt von Ihrem Fachhandwerker weiter bearbeitet werden.


WEITER